Tee kalt genießen

Tee aufgebrüht, hingestellt und vergessen. Wer kennt das nicht? Doch meistens hat mir der Tee auch kalt ganz gut geschmeckt. Gerade Früchtetee mag ich kalt fast schon lieber. Schmeckt wie Eistee (logisch) nur nicht so süß und künstlich.

Die Revolution: Tee nicht mehr aufbrühen, um ihn dann doch kalt zu genießen sondern direkt kalt ziehen lassen. Nennt sich auch ‚Cold Brew‘ und kennt der ein oder andere bestimmt vom Kaffee.

Einfach ein bisschen von deinem losen Lieblingstee in eine Kanne mit kaltem Wasser geben und im Kühlschrank durchziehen lassen. Fertig ist dein Lieblingstee als super erfrischendes Kaltgetränk 🙂

Vorteile:

  • Energie sparen, da Wasser kochen nicht nötig ist
  • Zeit sparen, da der Tee nicht abkühlen muss
  • leichte Zubereitung
  • Tein bzw. Koffein wird wenig bis garnicht gelöst, daher auch super zum abends Genießen
  • Hitzeempfindliches Vitamin C bleibt erhalten

 

Die Ziehzeit hängt ganz von der Teesorte, der Menge und deinem persönlichen Geschmack ab. Eine kleine Handvoll Früchtetee in einer 1,5 Liter Karaffe schmeckt schon nach einer halben Stunde super. Wer den Geschmack etwas intensiver möchte, kann den Tee natürlich auch abends vorbereiten und einfach über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Der fertige ‚Cold Brew Tea‘ kann natürlich noch gepimpt werden. Wer es noch erfrischender möchte, kann den Tee mit etwas Zitronen- oder Limettenscheiben und ein paar Eiswürfeln genießen. Eine süßere Variante kann mit ein wenig Sirup oder Honig erreicht werden.

Ich persönlich nehme nur losen Tee für diese Methode. Auf den Beutelverpackungen aus dem Supermarkt steht häufig drauf, dass sie aufgekocht werden sollten um Keime bzw. Bakterien abzutöten. Kauft euch also lieber losen Tee in eurem Teeladen des Vertrauens. Dort könnt ihr euch auch gleich beraten lassen, welche Sorten sich für diese Methode besonders gut eignen 🙂

Meine Lieblingssorten: Früchtetee und Grüntee!
Früchtetee, weil es eine gesündere und erfrischendere Alternative zu Saft ist und doch spannender schmeckt als Wasser.
Grüntee, weil ich den Geschmack liebe. Die spezielle Temperatur und Ziehzeit ist mir aber einfach zu umständlich und der Tee wird meistens bitter..

 

 

Ein Kommentar zu „Tee kalt genießen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s